Diakonie Düsseldorf Katharina-von-Bora-Haus

Das Katharina-von-Bora-Haus der Diakonie Düsseldorf hat sich als krönenden Abschluss des Projektes „Schmerz lass nach“ den Anforderungen der Zertifizierung „Certkom – Qualifiziertes Schmerzmanagement in der vollstationären Altenhilfe“ gestellt und konnte das erreichte Zertifikat bei der feierlichen Übergabe während des Deutschen Schmerzkongresses 2019 in Mannheim in Empfang nehmen.
Das Katharina-von-Bora-Haus kann durch dieses Zertifikat einen qualifizierten und individualisierten Umgang mit den BewohnerInnen in Bezug auf das Schmerzmanagement nachweisen.
Wir gratulieren herzlich zu diesem Ergebnis!